„Der nubische Prinz“

zu „Der nubische Prinz“ von Juan Bonilla

Der nubische Prinz könnte der erste Schelmenroman der Generation Golf sein, und als solcher ist er brillant belanglos, beiläufig schlau und tatsächlich unterhaltsam.“
Junge Welt, Silke Buttgereit (25.03.2004)

„Ein Roman aus einer globalisierten Welt.“
Style & Family Tunes

„Ein beeindruckendes Buch. Sein Stil, sein satirischer Witz, seine Schärfe lassen den Leser lange nicht los.“
Kulturspiegel, Silja Ukena (Juni 2004)